Diese Seite drucken
19.12.2019 07:42

Abschied von Kirchenmusikerin Young-keum Chung

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

201711 chungNach fast dreieinhalb Jahren Mitarbeit in unserer Kirchengemeinde Bad Pyrmont und im Kirchenkreis Hameln-Pyrmont hat sie sich entschlossen, ihre Arbeit als Kirchenmusikerin am 31. Dezember 2019 zu beenden, um ihr Studium fortzusetzen. Ihr Entschluss kam für uns zu diesem Zeitpunkt überraschend. Allerdings war von Anfang an klar, dass ihr Vertrag auf fünf Jahre befristet war und ihre Anstellung aus finanziellen Gründen nicht von Dauer sein könnte.

Wir sind dankbar für die kirchenmusikalische Arbeit, die Frau Chung seit dem 1. August 2016 in unserer Gemeinde geleistet hat. Viele Gottesdienste in St. Petri hat sie an der Orgel begleitet. Dabei wurde wie auch bei den Orgelkonzerten, die sie durchführte, deutlich, dass hier ihre Leidenschaft liegt.
Sie gab im Rahmen ihres Kirchenkreisauftrags Orgelschülerinnen und -schülern ihr Wissen weiter und führte sie zur Prüfung.

Wir erinnern uns an die Passionskonzerte im Frühjahr und an die Aufführungen der Kirchenkreisbands und der Projektchöre unter ihrer Leitung. Unvergessen ist auch ihre Zusammenarbeit mit der Musikschule, aus der das Luthermusical hervorging, das am großen Tag des Reformationsjubiläums (31.10.2017) in St. Petri mit einer großen Schar von Kindern aus mehreren Kirchengemeinden uraufgeführt wurde.

Sie leitete den Posaunenchor an St. Petri und gestaltete mit ihm viele Gottesdienste und zuletzt das Bläserkonzert am 26. Oktober.
Im Namen der Kirchengemeinde und all derer, die mit ihr musizierten, danken wir Frau Chung herzlich für ihre Arbeit und wünschen ihr für ihre Zukunft alles Gute und Gottes Segen.

Gelesen 1712 mal Letzte Änderung am 19.12.2019 08:28