Diese Seite drucken
28.09.2020 16:15

Chorsingen zu Coronazeiten

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Noch immer ist das Chorsingen nicht erlaubt, weil die Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus durch freiwerdende Aerosole beim Singen besonders hoch ist.
Der Gospelchor konnte deshalb schon lange nicht zusammen singen. Alle haben die Musik und die gute Chorgemeinschaft vermisst.

Darum haben sich die Chorsänger/innen über die Einladung zu einem Treffen bei Hannelore und Walter von der Heide im Garten gefreut. Die Stimmung war super, rund ums Lagerfeuer, mit Pizza vom Bringdienst und Getränken.
Birgit, Hannelore und Michael hatten ihre Gitarren ausgepackt und so wurden Gospel, Country- und Lagerfeuerlieder gesungen.
Ein stimmungsvoller Sonnenuntergang, begleitet von Vogelgezwitscher machte den Abend perfekt.

Wir waren uns einig, dass so ein Abend wiederholt werden muss. Und so hat Familie Boldt zu einem nächsten Treffen in ihrem Garten eingeladen. Wir freuen uns schon darauf.
Alle Sängerinnen und Sänger hoffen, bald wieder im Chor singen zu dürfen.
Hannelore von der Heide
Gelesen 976 mal