27.01.2021 07:49

Stolpersteine in Bad Pyrmont

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
 
Stolpersteine?? Worum handelt es sich dabei? Das sind häufig die Fragen, die man bekommt, wenn man davon erzählt oder danach fragt. Hier eine kleine Erklärung dazu:
[Der Künstler Gunter Demnig erinnert an die Opfer der NS-Zeit, indem er vor ihrem letzten selbstgewählten Wohnort Gedenktafeln aus Messing in die Pflasterung einlässt. Inzwischen liegen STOLPERSTEINE in 1265 Kommunen Deutschlands und in einundzwanzig Ländern Europas.
 
„Ein Mensch ist erst vergessen, wenn sein Name vergessen ist“, zitiert Gunter Demnig den Talmud. Mit den Steinen vor den Häusern wird die Erinnerung an die Menschen lebendig, die einst hier wohnten. Auf den Steinen steht geschrieben: HIER WOHNTE... Ein Stein. Ein Name. Ein Mensch.]
 
Am 27.01. war der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus und passend hierzu gingen ein paar Jugendlichen mit mir am 25.01. los und reinigten die Elf Stolpersteine in Bad Pyrmont. „Uns ist unsere Vergangenheit wichtig und wir dürfen solche Erinnerungen an die schlimmen Taten von früher nicht vergessen machen. Würden wir diese Steine nicht reinigen, so gehen sie unter den anderen Steinen ringsum unter und das wollen wir nicht!“, so unser Diakon Norman Ley.
 
Beim Putzen der Stolpersteine guckten uns auch viele Leute verwirrt an. Wir vermuten, dass es daran liegt, dass sie die Stolpersteine vorher nicht wahrgenommen haben und es komisch ist, dass sie von uns gereinigt werden und nicht vom Bauhof.
 
Wem die Steine noch nie aufgefallen sind, der kann gerne mal die Punkte hier bei uns in Bad Pyrmont anlaufen. Es befinden sich vier Stück an der Bahnhofsstraße 51, drei Stück bei der Brunnenstraße 10 und vier vor dem Rathaus(Rathausstraße 1).
 
Anlässlich dem Tag der Reichspogromnacht werden wir die Steine sehr wahrscheinlich wieder putzen, denn die Steine sollen das ganze Jahr über sichtbar sein.
 
 
Gelesen 531 mal Letzte Änderung am 31.01.2021 08:32

Besuchen Sie uns

   Gemeindebüro
    Schulstraße 33
    31812 Bad Pyrmont

    05281 3719

    info@kirche-pyrmont.de

  https://www.kirche-pyrmont.de

     auf facebook.com

     auf instagram.com

     auf youtube.de

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.