Aktuelles

aus unserer Gemeinde

  • Singen im Gottesdienst
    Wir wollen für alle aus der Gemeinde ein Angebot schaffen. Die einen kommen nicht mehr in die Gottesdienste, obwohl sie geimpft sind, aber weil sie nicht singen dürfen. Die anderen sind halt (noch) nicht geimpft und kommen oder auch nicht….. Nun haben wir eine Regelung erarbeitet:

    Im Wechsel wird in den Gottesdiensten im Stadtbereich unter 2G (mit Abstand und FF2-Maskenpflicht) gesungen. Konfirmanden bzw. Jugendliche und Kinder müssen auf Kosten der Kirchengemeinde in diesen jeweiligen Gottesdiensten einen Selbsttest unter Beobachtung (Küstern und KVlern) machen-sofern sie keinen Genesen- oder Impfnachweis erbringen können.
    Es betrifft hauptsächlich die Konfirmanden. Diese werden gebeten 20 min. vor Gottesdienstbeginn zur Kirche zu kommen (Norman Ley informiert Konfis und deren Eltern zeitnah). Die Tests werden in Ruhe durchgeführt - sonst fängt der Gottesdienst ein paar Minuten später an.

    Auf dem Hagen und in Neersen ist der Gottesdienstbesuch an „normalen“ Hauptgottesdiensten (wie sie nun Ende Januar bis Ende Februar stattfinden) weniger besucht, so dass dort in jedem Gottesdienst gesungen werden kann.
    Hier ist eine Auflistung der Gottesdienste im Stadtbereich, in denen gesungen wird:
    weiterlesen...
  • Kreisfrauentreffen 2022  

     

     FRISCH, FROMM, FRÖHLICH, FREI

     Gott hat uns Menschen die Welt anvertraut, dass wir sie bebauen und bewahren. Er hat uns Geist von seinem Geist gegeben, hat uns ausgestattet mit Fantasie und Begabungen.
    Durch unser Denken und Reden, durch das, was wir tun oder nicht tun, entscheiden wir mit, wie die Welt in uns und um uns herum aussieht.

    In einem asiatischen Sprichwort heißt es:
    „Willst du die Welt verändern, verändere zunächst einmal dein Land.
    Willst du dein Land verändern, verändere zunächst einmal dein Dorf.
    Willst du dein Dorf verändern, verändere zunächst einmal deine Familie.
    Willst du deine Familie verändern, verändere zunächst einmal dich selbst.“

    weiterlesen...
  • Jugendfreizeiten 2022

  • Daniel in der Löwengrube

  • Für einen guten Start ins Familienleben – wellcome Hameln bietet praktische Hilfe nach der Geburt !
     
    Seit 2007 gibt es das Projekt wellcome in Hameln. Es ist beim Diakonischen Werk unseres Kirchenkreises bei der Kirchenkreissozialarbeit angesiedelt.
    Nach dem Ausscheiden der langjährigen Mitarbeiterinnen Dagmar Kostulski und Heidemarie Müller in den Ruhestand, ist unser Team seit April 2021wieder komplett.
    Das neue Tandem bilden Ines Rasch, Kirchenkreissozialarbeiterin und wellcome Standort-Leitung, sowie Kristine Burdinski als wellcome-Koordinatorin.
     
    Kinder kriegen ist nicht immer leicht !
    Das Angebot von wellcome ist offen für alle Familien, die sich im ersten Lebensjahr ihres Babys Unterstützung wünschen. Denn trotz aller Freude über den ersehnten Nachwuchs können die ersten Monate nach der Geburt ganz schön stressig sein. Dies trifft besonders zu, wenn keine Großeltern, Familie und Freunde in der Nähe wohnen, es bereits mehrere Geschwisterkinder gibt, die ihre eigenen Rechte einfordern, der Vater schon bald wieder in den Job muss, es sich um das erste Kind handelt und alles noch ganz neu oder die Mutter alleinerziehend ist.
    weiterlesen...
  • Die Geschichte von Jona

    Das Kinderkirchenteam aus Oesdorf hat für euch die Geschichte von Jona mitgebracht. Ein Lied wollen sie auch mit DIR singen und eine coole Bastelidee ist auch dabei. Gott segne dich.

    Das Video ist ab Sonntag den 13. 06. 21 online zu sehen : 

    Hier gehts zum Video

  • Die Kinder-Mitmach-Kirche ist wieder da

    Liebe Kinder,

    mehr als ein Jahr ist es her, als wir zum letzten Mal Kinder-Mitmach-Kirche mit euch gefeiert haben. Auf Grund der Corona-Pandemie war es uns seitdem nicht mehr möglich, zusammen zu spielen, zu basteln und zu singen. Dies alles haben wir in der Zwischenzeit sehr vermisst und uns deshalb dazu entschieden, die Kinder-Mitmach-Kirche ab dem Monat Mai 2021 als Online-Angebot wieder stattfinden zu lassen.

    Ihr findet deshalb nun ab dem 07.05.2021 an jedem 1. Freitag im Monat ein neues Video von uns auf unserem youtube-Kanal. Gebt hierzu einfach „Ev.-luth. Kirchengemeinde Bad Pyrmont“ in die Suchfunktion bei youtube ein und ihr findet unseren youtube-Kanal. Wir freuen uns sehr darauf, auf diesem Weg nun wieder mit euch zusammen Kinder-Mitmach-Kirche feiern zu können und hoffe, dass es nicht mehr allzu lange dauert, bis wir auch gemeinsam wieder die Kirche und das Gemeindehaus mit Leben füllen dürfen.

    Viele Grüße von Katrin, Claudia, Monika, Charlotte, Anna und Leonie

    {YouTube}{/YouTube}
  • Kirchenkreis Newsletter

    24 08 20 Kirchenkreis Newsletter

  • Hiob 9,8

    06 05 20 Meer

  • Ein Hobby-Uhrmacher, eine alte Turmuhr und eine Vision

    Eike Schenkemeyer , ein Hobbyuhrmacher aus Leidenschaft hat eine Vision. Er möchte das in der Christuskirche stillgelegte alte Uhrwerk restaurieren und der Öffentlichkeit zugänglich machen. Dazu sucht er noch Unterstützung. Aber lassen wir ihn selbst erzählen. 

    Auch hier ein herzliches Moin Moin an alle Mitglieder der Kirchengemeinde Bad Pyrmont und Umgebung. In meinem heutigen Beitrag soll es um den Erhalt des ehemaligen Uhrwerkes im Turm der Stadtkirche Bad Pyrmont gehen, welches ich noch einmal vor Ort begutachten konnte.

    Das Uhrwerk wurde im Jahr 1876 von der Turmuhrenfabrik und Glockengießerei J.F. Weule aus Bockenem am Harz gefertigt und im gleichen Jahr in den Turm gebracht. Dort versah es jahrelang treu seinen Dienst, bis es durch eine elektrische Uhr ausgetauscht und stillgelegt wurde.

    weiterlesen...
  • Radio Andachten

    von Pastorin Ira Weidner finden Sie auf unserer Homepage
    unter dem Menüpunkt "Gottesdienste > Radio-Andachten".

  • Ev,-luth. Kirchengemeinde Bad Pyrmont geht neue Wege im Internet!

    Seit der Fusion beschäftigte sich der Öffentlichkeitsausschuss des Kirchenvorstands mit dem öffentlichen Erscheinungsbild unserer Gemeinde. Dazu gehörte neben den Veränderungen in Querbet, dem neuen Corporate Design mit dem neuen Logo auch die Frage, wie wir uns als Gemeinde im Internet präsentieren möchten.
    Nach längerer Meinungsbildung und einem intensiven Austausch mit unseren Homepagebearbeitern Frau Hansmann, Herrn Mehner, Herrn Meyer und Herrn Offermann empfahl der Ausschuss den Aufbau einer ganz neuen gemeinsamen Seite anstelle der bisherigen vier sehr unterschiedlichen Seiten. Diese Idee fand großen Zuspruch im Kirchenvorstand.

    In sehr kurzer Zeit, mit vielen Ideen und großem Zeitaufwand, Spaß und Elan entwickelten die Homepagearbeiter die neue Seite in den Farben unserer Gemeinde. Jetzt findet man dort die Informationen über Aktivitäten und Angebote. Durch verschiedene Farben werden die die Veranstaltungsorte leicht erkennbar. Ein bedienungsfreundlicher Kalender enthält Gottesdienste und Termine. Gruppen und Kreise und die Ansprechpartner sind aufgeführt. Die Seite ist gut mit dem Smartphone lesbar.
    Außerdem ist unsere Gemeinde nun auch auf Facebook zu finden. Besuchen Sie die Seiten und geben Sie gerne uns eine Rückmeldung. Herzlichen Dank den fleißigen Ehrenamtlichen für die immense Arbeit und das schöne Ergebnis und für die bisherige und zukünftige Pflege der Seiten.

  • Auch auf Facebook...

     

    facebook.de


     

Besuchen Sie uns

   Gemeindebüro
    Schulstraße 33
    31812 Bad Pyrmont

    05281 3719

    info@kirche-pyrmont.de

  https://www.kirche-pyrmont.de

     auf facebook.com

     auf instagram.com

     auf youtube.de

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.